Wir verwenden Cookies, um das Design unserer Website zu optimieren und allgemein zu verbessern. Wenn Sie auf unserer Seite verweilen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen automatisch zu.

Datenschutz

Die Plattform für erfolgreiche Geldanlagen

Offener Investmentfonds

Ein offener Investmentfond hat keine vorher festgelegte Anzahl von Anteilen (wie bei in Deutschland verbotenen geschlossenen Fonds), sondern gibt ständig neue Anteilszertifikate heraus und nimmt sie auch wieder zurück.
Der Wert eines Zertifikats ergibt sich anteilig aus dem Vermögenswert des Fonds und der Barbestände. Er wird von den Fondsgesellschaften täglich anhand von aktuellen Kursen ermittelt und veröffentlicht. Hierbei wird zwischen Ausgabe- und Rücknahmekurs unterschieden.