Wir verwenden Cookies, um das Design unserer Website zu optimieren und allgemein zu verbessern. Wenn Sie auf unserer Seite verweilen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen automatisch zu.

Datenschutz

Die Plattform für erfolgreiche Geldanlagen

Plazierung

Unterbringung (Verkauf) von Wertpapieren beim Publikum. Man spricht von einer guten Plazierung, wenn eine Emission von möglichst vielen Käufern erworben wird.
Es ist üblich, daß Neuemissionen von einem Konsortium fest übernommen werden und anschließend im Publikum untergebracht werden. Da das Konsortium im vorhinein nicht weiß, ob es die Stücke verkaufen kann, erhält es von dem Emittenten eine Vergütung für das Plazierungsrisiko.